Tasting-Notes.de

Hier findest du Verkostungsnotizen zu Whisky, Rum, Brände, Cognac & Co. Viel Spaß beim stöbern.

Celtic Cross, La Famiglia Nostra, 53,3%, 160 Fl.

Celtic Cross, La Famiglia Nostra, 53,3%, 160 Fl. Farbe: glänzendes Bernstein Nase: In der Nase harmoniert der alte Sherry sehr schön mit dem maritimen Grundcharakter des Whisky. Salzige Meeresluft, Seetang und kalter Rauch gehen eine Symbiose ein mit einer nussig-pflaumigen Süsse. Zu Beginn etwas alkoholisch und zurückhaltend, entfaltet er sich mit etwas Zeit sehr schön….

Read More

Ardbeg Dark Cove, Ardbeg-Day 2016, 46,5%

Ardbeg Dark Cove mit 46,5% zum Ardbeg-Day 2016   Farbe: helles Bernstein mit gold-orangenem Schimmer   Nase: In der Nase zeigt sich dieser Ardbeg sehr süß und harmonisch. Man entdeckt neben dem ausgehenden Lagerfeuer leckere dunkle Schokolade, Karamell und Toffee. Dennoch gibt es fruchtige Noten von Limette, Orange und eingelegten Birnen. Etwas Asche und Teer…

Read More

Ardbeg, The Merry go round, bot. 06.2010, 47,3%, 62 Fl.

Ardbeg, The Merry go round, bot. 06.2010, 47,3%, 62 Fl.   Farbe: helles Bernstein   Nase: Der Whisky beeindruckt mit einer sehr intensiven Nase, überaus komplex und vielschichtig bringt er Noten von Holz, Salz, Rauch, Rosinen und Kirschen hervor. Mit längerer Zeit an der Luft nimmt man Noten von Teer, Asche und abgebrannten Sylvesterknallern war.  …

Read More

ARD-MORE, 1998-2015, MoS, blended Islay Ardbeg & Bowmore, 55,3%, 193 Fl.

ARD-MORE, 1998-2015, MoS, blended Islay Ardbeg & Bowmore, 55,3%, 193 Fl.   Farbe: dunkles Bernstein   Nase: Viel süßer, Sherry-getränkter Rauch mit Noten von dunklen Beeren, getrockneten Plaumen und nasser Eiche. Leicht nussige Aromen und dezent im Hintergrund etwas Zitrusfrüchte.   Gaumen: WOW, die Nase deutet es an, aber hier kommen die dunklen Früchte mit…

Read More

Ardbeg 1978 – 1997, OA, 43%

Ardbeg 1978 – 1997, OA, 43%   Farbe: helles Bernstein   Nase: Sehr süßer, rauchiger Grundcharakter. Etwas modriges Holz und dezent Erde. Vorgergründig viel Frucht wie rote Trauben, Kiwi und Vanille. Ein spritzer Zitrone und eine leicht malzige Süße.   Gaumen: Heißer Rauch vom Lagerfeuer mit viel Holz und Karamell. Kaum Frucht und kaum Süße….

Read More

Ardbeg Perpetuum, NAS, OA, 2015, 47,4%

Ardbeg Perpetuum, NAS, OA, 2015, 47,4% Farbe: helles Gold Nase: In der Nase weniger Rauch als man erwartet hätte, dafür aber mehr Anklänge von Früchten wie grüne Äpfel und Birnen. Etwas Zitronensäure im Hintergrund. Leider kaum Schinkengeruch – den ich so gerne mag. Leichte Noten von Orangenschalenabrieb. Gaumen: Hier kaum Fruchigkeit, viel mehr Torf, wenig…

Read More

Ardbeg TEN, OA, 46%

Ardbeg TEN, OA, 46%   Farbe: blasses Gold   Nase: Hier bekommt man die Rauch-Dröhnung. Viel kalter Rauch, rußiger Rauch. Etwas medizinische Alkoholnote. Insgesamt sehr intensiv. Etwas Süße, die an Vanille erinnert. Im Hintergrund leichte Zitrusfrische.   Gaumen: Ziemlich wild mit voller Stärke. Viel Asche, etwas Teer und ein bisschen metallisch. Wenn der Gaumen die…

Read More

Ardbeg 27 Jahre, 1973/2000, Douglas Laing, OMC, 50%, 258 Fl.

Ardbeg 27 Jahre, 1973/2000, Douglas Laing, OMC, 50%, 258 Fl. Farbe: blasses Gold Nase: Eine sehr intensive Nase voller Getreide und fruchtiger Süße. Reife Äpfel, Ananas, etwas Manderine. Wow, die Nase überfordert im ersten Moment. Nach kurzer Zeit folgt der Rauch, begleitet von etwas groben Meersalz. Weiße Schokolade deutet sich an. Mit Wasser öffnet er…

Read More

Ardbeg 28 Jahre, 1972/2001, Douglas Laing, OMC, 50%, 186 Fl.

Ardbeg 28 Jahre, 1972/2001, Douglas Laing, OMC, 50%, 186 Fl.   Farbe: etwas blasses Gold Nase: In der Nase steht der noch heiße Rauch vom Lagerfeuer am Strand im Vordergrund. Schöne, kräftige Getreidenoten gepaart mit Früchten wie reifen Äpfeln. Etwas dezenter dann die Minze, umwoben vom feinen salzigen Meereswind. Mit Wasser wird er etwas süßer…

Read More

%d Bloggern gefällt das: