Arran, 10-1996 / 08-2016, Refill Sherry Cask, 170 Flaschen, 53%, Anam na h-Alba

Arran, 10-1996 / 08-2016, Refill Sherry Cask, 170 Flaschen, 53%, Anam na h-Alba

Farbe: kräftiges, sattes Gold

Nase: Der Waldhonig dominiert stark, gepaart mit allem was die Kräuterwiese so hergibt. Etwas Klebstoff subtil im Hintergrund. Eingelegte Aprikosen und etwas Vanillepuddig. Karamell und Toffee runden die sehr süße Nase mit leichten Holzanklängen ab.

Gaumen: Ein sehr kräftiger, leicht alkoholischer Antritt.  Sofort kommt die Aprikose mit Waldhonig und vielen Kräutern. Nicht so süß wie in der Nase.

Abgang: langer, kräuteiger Abgang mit deutlich Eichenholz, etwas Lakritz und einer großen Priese Pfeffer.

 

Fazit: 82/100 Punkten – “kein typischer Arran”. Mit diesem alten Arran bekommt man einen sehr Fassbetonten Whisky mit schönen Früchten, Honig und Kräutern. Mit ein paar Tropfen Wasser könnte man meinen, der Arran bekommt ein leicht rauchige Note in der Nase, mit Mund ist er deutlich runder, süßer und fruchtiger. Er verliert auch im Abgang den dominierenden Eichengrundton. Bei mir bekommt er mit Wasser 82 Punkte und ohne 79 Punkte.

Getestet im brandneuen Norlan-Glass.

 

Whiskybase-Link: https://www.whiskybase.com/whisky/86953/arran-1996-anha

img_4515 img_4516 img_4517