Macallan 32 Jahre, 1937-1969, Gordon & MacPhail, 43%

Macallan 32 Jahre, 1937-1969, Gordon & MacPhail, 43%

Farbe: Mahagoni mit rotem Schimmer

Nase: Kaum Alkohol und kaum Rauch wahr zu nehmen. Sehr ausgeprägtes Sherry-Aroma. Viel getrocknete Pflaumen, eingelegte Kirschen, Feigen und ganz hinten ein wenig Holz, Leder und Pfeifentabak.
Insgesamt eher dezent und gediegen.

Gaumen: Im Mund eine Aromenvielfalt die seines Gleichen sucht! Wow! Schwer liegt er ölig und cremig auf der Zunge. Man glaub den Mund voll zu haben und möchte kauen. Erst Kirschen und Pflaumenkompott, dann schnell sehr viel süßer werdend! Feigen und Beerenmarmelade! Toll! Wahnsinnig süß auf einmal.

Abgang: Langer, erst sehr süßer Abgang mit Zartbitterschokolade. Der Alkohol kommt etwas mehr zur Geltung. Es kommt Lakritz und Leder durch. Dann schnell bitterer werdend mit Aromen von Tabak und alter Eiche.

Fazit:
98 von 100 Punkten – “historisches Whisky-Erlebnis”.
Wow! Dieser Whisky überrascht nach seiner eher dezenten Nase mit einer Aromenexplosion im Mund. Man glaubt ihn kauen zu können, so mundfüllend cremig ist er. Verdamt komplex, dicht und sehr sehr süß!
Zusammen mit dem exklusiven Geschmackserlebnis ein wahres Stück Geschichte!

Whiskybase-Link:
https://www.whiskybase.com/whisky/46467/macallan-1937-gm

 

image image image image