Annandale, 4 Jahre, 03.12.2015 – 29.10.2020, 61 %, 130 Fl., TheCaskHound

Farbe: Getreide mit roten Reflexen

Nase: Wow, anders als man durch das Alter erwarten könnte, kommt das 1st Fill Oloroso Sherry Butt super zur Geltung. Ebenso ist der Alkohol in der Nase für 61% super eingebunden. Schöne Noten von roten Früchten und Nüssen. Im Hintergrund etwas Holz und Papier. Etwas Lagerfeuer – toll.

Gaumen: Der schön eingebundene Alkohl verleiht dem Whisky Kraft und Charakter. Das Oloroso-Fass hat tolle beerige Fruchtnoten mit Nougat und Haselnuss hinterlassen. Mit etwas Wasser kommt die schöne rauchtige Würze mehr in den Vordergrund.

Abgang: Im recht langen Abgang entwickeln sich tolle würzige Aromen und ein extremer Speichelfluss der Lust auf mehr macht. Im Abgang kommt der peated Charakter am besten rüber und passt super ins Gesamtbild.

Fazit: Ein toller, junger Whisky aus den ersten Fässern der Destillerie. Hier werden wir sicherlich noch viele tolle Abfüllungen aus den Lowlands erwarten können – ich freue mich drauf.