Linkwood, 19 Jahre, 1998, Whisky Illuminati, Candlelight Series, American Oak Hogshead 10926, 58.5 %, 269 Fl.

Farbe: helles Bernstein

Nase: Sehr sanft in der Nase. Der Alkohol ist für 58,5% sehr dezent. Filigrane Noten von Mango und Honigmelone gepaart mit süsslichen Getreidenoten. Mit Wasser zu Beginn alkoholischer dann etwas süsser, weniger frisch-fruchtig.

Gaumen: Der Alkohol kommt hier mehr zur Geltung, aber dennoch gut eingebunden. Wieder schöne süsse Fruchtaromen mit der Frische von Grapefruit oder grünem Apfel, insgesamt aber eher dezent und filigran. Mit Wasser cremiger und süsser.

Abgang: Langer Abgang mit frischen Früchten, etwas Holz, trockener werdend und zum Ende hin entwickeln sich grasige Noten. Mut Wasser weniger grasig, mehr cremiges Mundgefühl und etwas kürzerer Abgang.

Fazit: 91/100 Punkte – „fruity and complex“. Hier erhält man einen schönen, fruchtigen und vielschichtigen Linkwood, welcher mMn ruhig noch ein paar Jahr hätte im Fass ruhen können. 280-300€ Ausgabepreis für einen 19-jährigen ist schon eine Ansage, auch wenn der Whisky in einer schönen Holzkiste mit Magnetverschluss geliefert wird und auch das Flaschendesign sehr schick und aufwendig gestaltet ist. Hier mein Tipp, lasst ihn atmen, gebt ihm Zeit. Er wird es mit einer schönen Fruchtigkeit, Süße und cremigen Mundgefühl belohnen.

Würde ich den Whisky nachkaufen? Ja, habe ich bereits. Er macht sich einfach sehr schön in der Sammlung und auch im Glas macht er eine tolle Figur. Knapp unter 200€ wäre allerdings angebrachter.

Whiskybase-Link: https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/114547/linkwood-1998-twce