Longmorn, 26 Jahre, 1992/2018, Signatory Vintage „Local Dealer“, 47,9%, 57 Fl.

Farbe: Mahagony

Nase: In der Nase eine ausgeprägte Fruchtigkeit mit Noten von Papaya und Honigmelone. Leichter Alkohol im Hintergrund, gut eingebunden. Mit einiger Zeit im Glas noch fruchtiger – wow!

Gaumen: Sehr komplex und vielschichtig. Das Refill Sherry Fass hat sehr schöne fruchtig-süße Aromen abgegeben. Kandierte Äpfel und Nüsse im Hintergrund. Mit etwas Zeit im Glas noch süffiger, fruchtiger, süsser.

Abgang: Zuerst schön fruchtig, wechselt der Malt ins grasige und klingt mit einer schönen Süße aus.

Fazit: 91/100 Punkte – „Amazing Dram“. Mit dieser leider sehr stark limitierten Abfüllung (57 Flaschen) haben „die Local Dealer“ einen tollen Griff gemacht. Nach dem Clynelish vom Vorjahr mMn bis jetzt der Beste aus der Serie. Mein Tipp: gebt ihm Zeit im Glas.

Würde ich den Whisky nachkaufen? Nunja, es gibt 57 Flaschen. Diese waren schon vor Release vergriffen und höchst begehrt – zu Recht. Ich bin glücklicher Besitzer einer Flasche und werde diese definitiv mit guten Freunden öffnen und genießen. Wer eine bekommen kann, sollte sofort zugreifen.

Whiskybase-Link: https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/122017/longmorn-1992-sv