La Famiglia Nostra, The Hogfather, 13 Jahre, 2005 / 2018, 57,1%, 66 Fl.

Farbe: glänzendes Mahagoni

Nase: Sehr schöne speckig-salzige Rauchschwaden umgeben ein komplexes Konstrukt von Aromen aus Sauerkirschen,  Nüssen und einen Hauch von Bourbon-Vanille. Würzige Eiche und weihnachtliche Gewürze runden das Gesamtergebnis ab.

Gaumen: Im Mund dann die volle Kraft von Räucherspeck und Rotwein. Der erste Schluck überfordert. Der zweite zeigt eine schöne Süsse von Trockenfrüchten, Kirschen, Rosinen, Pflaumen. Sehr komplex und dicht.

Abgang: Langer, trockener Abgang mit vielen süssen Trockenfrüchten, nussig und wieder die Bourbon-Vanille. Sehr süss und lang. Toll.

Fazit: 89 / 100 Punkte. „Amarone meets Bacon.“ Dieser Whisky bietet nicht nur ein wahnsinnig geiles Art-Work, sondern auch sehr komplexe Aromen, passend zur Weihnachtszeit. Leider gab es nur 66 Flaschen mit je 350ml. Toller Whisky, für den ganzen Abend!

Nachkaufen? Ja, würde ich, wenn ich die Chance hätte.

Whiskybase-Link: 

https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/122948/la-famiglia-nostra-2005-lfn