Lagavulin 21 Jahre, 1997 / 2018, Select Cask 0001 for European Lagavulin Fans, 56,6%, 158 Fl.

Farbe: helles, leuchtendes Bernstein

Nase: In der Nase zeigen sich feine Noten von Rosmarin, Thymian und Nelken. Eingehüllt in zarten Rauch findet man frisch gepresste Orangen und Limettenschalenabrieb. Sehr vielschichtig und komplex.

Gaumen: Im Mund erfährt man eine Explosion der Aromen. Tabak, Leder, Zedernholz und alte, saubige Eichenmöbel. Der Alkohol ist sehr gut eingebunden und unterstützt die feinen Aromastrukturen.

Abgang: Der Abgang ist lang und vielschichtig. Er reicht von altem Holz über Rohrzucker und Ledersattel bis hin zu einem salzigen Maritimen Ende, immer eingehüllt in eine feine Rauchstruktur.

Fazit: 92 / 100 Punkte – „awesome Whisky“. Ich bin kein euphorischer Lagavulin-Fan, aber hatte schon einige – auch ältere Exemplare – im Glas, doch dieser Lagavulin ist bis jetzt der beste, den ich im Glas hatte. Er ist vielschichtig, filigran und angenehm ölig im Mund. Hier haben die „European Lagavulin Fans“ ein schönes Fass aufgetan. Der Whisky war mit ca. 1.300€ / Flasche alles andere als günstig, jedoch sofort ausverkauft – zu recht!

Nachkaufen? Naja, diese Frage erübrigt sich, da ausverkauft, allerdings finde ich 4-stellige Summen für Whisky so oder so grenzwertig. Jedoch findet man in dieser Preisrange eben solche Whisky-Perlen. 

Vielen Dank an Sebastian für das Sample.

Whiskybase-Link: https://www.whiskybase.com/whiskies/whisky/119208/lagavulin-1997